Manche Zähne sind derart beschädigt, dass der Nerv abgestorben ist. Diese „toten“ Zähne kann man aber retten, indem der abgestorbene Nerv entfernt und der Wurzelkanal wieder gefüllt wird. Mit besonderer Sorgfalt und entsprechender Betäubung bereiten wir den Wurzelkanal wieder auf – entweder manuell oder auf Wunsch auch maschinell.